Novuss Sport ohne Barrieren e.V.

Der Verein „Novuss Sport ohne Barrieren“ wurde am 10. Dezember 2014 gegründet.
Ziel unseres Vereines ist es dazu beizutragen, dass jeder die Möglichkeit hat, am gesellschaftlichen und öffentlichen Leben teilzuhaben. In unserem Training, sowie in den von uns organisierten Veranstaltungen, ist jeder willkommen und voll integriert. Begonnen hat der Verein mit 8 Gründungsmitgliedern. Aktuell hat unser Verein 30 Mitglieder.

Der Verein ist seit 2017 Mitglied des Bayerischen Landes-Sportverbandes e.V.

Adresse

Novuss Sport ohne Barrieren e.V.
Berliner Platz 1, 91052 Erlangen

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Ansprechpartner

Novuss Sport - was ist das?

Die 2016 vom Bayerischen Landessportverband anerkannte Disziplin sieht einfacher aus, als sie ist und gibt es seit fast 100 Jahren – erfunden von Matrosen, die selbst bei Wellengang noch eine ruhige Kugel schieben wollten. 1980 zählte die Novuss-Sektion in Lettland bereits 55.000 Mitglieder. 1993 wurden die ersten Weltmeisterschaften durchgeführt. Auf Grund der geringeren Tischhöhe gilt Novuss als besonders behinderten- und rollstuhlfreundlich, als ideal für Kinder und – ganz nebenbei – als Garant für ein geübtes Auge und für strategisches Denken. Link => Novuss – Was ist das?

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.betterplace-widget.org zu laden.

Inhalt laden

Spendenaktion Novuss Weltcup "Cup of Equal Possibilities 2021"

Weltmeisterschafts-Etappe in Erlangen „Cup of equal possibilities 2021“ soll als Aktivität im Rahmen bundesweiter Aktionen zum europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung (5. Mai) geplant werden. Wir erwarten zu diesem internationalen Turnier Spieler mit und ohne Behinderung aus verschiedenen Nationen (insgesamt ca. 80).

Kommt doch einfach mal vorbei!